Einweihungsfest der neuen Hütte – ein großes DANKE!

Am vergangenen Dienstag haben wir mit knapp 30 Besucher*innen offiziell die neue Bockhütte an der Heinrich-Will-Straße eingeweiht.

Hierzu luden wir alle Akteure, Spenderinnen und Spender ein, bei Kaffee und Chili con Carne – das uns freundlicherweise vom „Gutburgerlich“ gespendet wurde – die neue Hütte anzuschauen und erstmalig zu nutzen.

Gleichzeitig galt diese Veranstaltung dazu, allen zu danken, die sich am Bauprojekt in jeglicher Form beteiligt hatten, in besonderem Maße den Kindern und Jugendlichen aus dem Wohnviertel, der Stadt Gießen, der Sparkassenstiftung, der IJB, der SWG, der sozialen Stadterneuerung, dem Hochbauamt, dem Gartenamt und den vielen privaten Spender*innen.

Wir freuen uns sehr darüber, die Hütte nun mit jugend@NORDPOL nutzen zu können und sie gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen weiter zu gestalten.

Auf diesem Wege nochmal vielen Dank an alle Beteiligten, auch im Namen der Kinder und Jugendlichen aus dem Wohngebiet um die Heinrich-Will-Straße.

p1070493 p1070495 p1070492 huetteneinweihung-zeitungsartikel

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.